Die Gruenen
Störer

Die lebendige Mitte

Vom Westen ist es nicht weit in die Mitte. Ich bin froh, dass ich von zu Hause aus schnell  in meinem Büro in der Tübinger Straße bin. Von dort wiederum ist es ein Katzensprung ins Rathaus, auf den Schlossplatz, zum Landtag, auf die Königstraße und zum Hauptbahnhof. Ich arbeite gerne im Zentrum, mein Büro und das Rathaus sind seit vielen Jahren mein zweites Zuhause.

Schlosspark – die grüne Lunge der Stadt

An Stuttgart-Mitte gefällt mir besonders gut die grüne Lunge der Stadt, der Schlosspark, der dem Land gehört. Vom Neuen Schloss bis nach Bad Cannstatt nutzen die Stuttgarter dieses wichtige Naherholungsgebiet. Die vielen Wege, der große Spielplatz, der Grillplatz und die schönen Liegewiesen werden zu allen Jahreszeiten von der Bevölkerung genutzt. Deshalb ist es so wichtig, dass dieser einmalige Park mit seinen teilweise sehr alten Bäumen geschützt wird! 25 Bäume sind schon in einer Nacht und Nebel-Aktion abgeholzt worden. Der Park wurde teilweise zerstört und viele Freiflächen und Wege auf Jahre hinaus für die Bevölkerung unbrauchbar gemacht. Der Schlossgarten, beliebt bei allen Schichten der Bevölkerung, muss als grüne Lunge für die von Lärm und Feinstaub geplagten Stuttgarter erhalten bleiben!

Stadtgarten – Sanieren und Beleben

Der kleine Bruder des Schlossparks ist der Stadtgarten an der Uni. Auch er ist im Besitz des Landes Baden-Württemberg und wurde jahrelang schlecht behandelt. Wo sich die Bevölkerung erholen soll, wurde nach dem Geschmack der Zeit viel zubetoniert. Insgesamt verdient der Stadtgarten eine gründliche Sanierung, damit er seinem Namen, einem Garten für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, wieder gerecht wird.

Schlossplatz – Visitenkarte der Stadt

Der Schlossplatz ist einer der schönsten innerstädtischen Plätze Deutschlands, ja  Europas. Er ist die Visitenkarte der Landeshauptstadt Stuttgart und gehört dem Land Baden-Württemberg. Ich habe  mich dafür eingesetzt, dass er nicht verramscht und von den billigen Fahnenstangen befreit wurde.


Diese Website dient als Archiv und wird nicht mehr aktualisiert. Klicken Sie hier, um zur neuen Website zu gelangen:
Zur neuen Website!